Gutshaus

Das Gutshaus, als Kernstück des Hofes, ist ein Gebäude mit einer über hundertjährigen Geschichte. Es soll möglichst wieder in seinen ursprünglichen Zustand gebracht werden – das betrifft vor allem die Fassade und die Eingänge und Austritte. Einfach wird das sicherlich nicht, doch hoffentlich gut gelingen! Nach der Restaurierung soll dort zum Einen Wohnraum, und zum…

Gärtnerhaus

Klein aber fein liegt das Gärtnerhaus direkt neben dem Gutshaus, mit Aussicht auf die Parkseite und den Teich. Mit ca. 100m² hat es eine überschaubare Größe und eignet sich bestens für eine kleine Familie. Bei Bedarf ließe sich das Haus Richtung Süden noch um einen Wintergarten oder einen Anbau erweitern. Die Backsteinfassade soll erhalten bleiben,…

Verwalterhaus

Das Verwalterhaus ist das größte Nebengebäude, mit zwei Etagen zu je ca. 90m² Wohnfläche. Es liegt, ähnlich wie das Torhaus, im vorderen Bereich des Hofes und ist somit etwas abgeschiedener vom Hauptgebäude (Gutshaus). Kleine angrenzende Nebengebäude, die früher sicher als Stallungen für Kaninchen oder Hühner dienten, können je nach Bedürfnis, neu und kreativ genutzt werden….

Torhaus

Das Torhaus befindet sich am Eingang des Hofes, überblickt das gesamte „Hofdorf“, und genießt mit der Vorderseite im Süden die Sonne am längsten. Nach hinten raus, gen Norden, hat man einen schönen Blick auf einen von Bäumen umwachsenen Teich, der allerdings erst wieder „in Gang“ gebracht werden muss. Das Haus liegt etwas von den anderen…

Westhaus

Das heutige Westhaus war zu Gutszeiten eine Scheune (siehe Fotos unter Geschichte des Landhofs). Zu DDR-Zeiten wurde es in ein festes Haus mit vier identischen Wohnungen und einer Wohnung, die sich über zwei Etagen erstreckt, umgebaut. Die vier Wohnungen sind also gleich geschnitten und haben eine Größe von jeweils 70m². Die Vorderseite des Hauses, mit…