Westhaus

Das heutige Westhaus war zu Gutszeiten eine Scheune (siehe Fotos unter Geschichte des Landhofs). Zu DDR-Zeiten wurde es in ein festes Haus mit vier identischen Wohnungen und einer Wohnung, die sich über zwei Etagen erstreckt, umgebaut. Die vier Wohnungen sind also gleich geschnitten und haben eine Größe von jeweils 70m². Die Vorderseite des Hauses, mit Haupteingang und Treppenhaus blickt zum Hof, während die Seite mit den Wohn-und Schlafräumen gen Westen ausgerichtet ist. Dort hat man einen herrlich freien Blick auf die untergehende Sonne, wenn sie denn scheint. Das Westhaus ist zum Teil unterkellert und verfügt somit über einen eigenen Keller für jeden Bewohner.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und stellen Ihnen den Landhof Müncheberg vor!

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.