Ein Hof mit Visionen

Der Landhof ist ein Vierseitenhof, erbaut am Anfang des letzten Jahrhunderts, mit insgesamt 60.000m² Nutzfläche. Dazu gehören das Gutshaus als Herz des Hofes, vier weitere eigenständige Wohnhäuser und mehrere Nebengebäude, die unterschiedlich genutzt werden können. Die große Scheune mit Dachgeschoss (ca. 500m²) und die Räume der kleineren Nebengebäude eignen sich besonders gut als Ateliers, Werkstätten, Studios, Büros oder Veranstaltungsflächen. Das Gutshaus bietet im Erdgeschoss vielfältige Möglichkeiten für Formen der Gemeinschaftlichkeit und Kommunikation.

Hinter dem Gutshaus befindet sich eine weitläufige Rasenfläche mit Teich und altem Baumbestand (ursprünglich der Park). Dazu kommen weitere Freiflächen, ca 20.000m², die sich wunderbar für den kleineren Gartenbau /Selbstversorgung, inklusive Gewächshäuser und Hochbeete, eignen.

Auch eine Kleintierhaltung, z.B Geflügel, Kaninchen ist in diesem Rahmen möglich.

Ein gemeinnütziger Verein, der „Kulturhof Müncheberg e.V“, soll sich besonders um die kulturellen Belange des Landhofes kümmern. Jeder ist herzlich eingeladen, dort beizutreten und seine Visionen zur Entwicklung und Bereicherung des Hofes einzubringen. Bei gemeinsamen Abenden am offenen Feuer, direkt unterm Sternenhimmel, lassen sich oft die besten Ideen spinnen und Aktionen planen. Und morgens wird man durch das Rufen der Kraniche dann wieder geweckt.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und stellen Ihnen den Landhof Müncheberg vor!

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.